Cookie Hinweis anzeigen

Präzions-Laserschneidteile müssen in Hinblick auf die Genauigkeit ihrer Ausführung bestechen, nur so halten sie den sehr hohen Anforderungen der Automobilindustrie stand.

Und die Anforderungen an diese Teile in der Automobilindustrie werden immer größer. In einem stetigen Veränderungsprozess werden die Teile immer kleiner und komplexer. Bestimmte Maßgaben können vielfach nur noch realisiert werden, wenn Laserschneidteile mit den Mitteln der Ätztechnik nachbearbeitet werden.



Die Qualitätsmanagementnorm ISO/TS 16949 vereint existierende allgemeine Forderungen an Qualitätsmanagementsysteme der (meist nordamerikanischen und europäischen) Automobilindustrie. Sie wurden gemeinsam von den IATF-Mitgliedern entwickelt und zusammen mit der ISO als „Technische Spezifikation“ (kurz TS) basierend auf der EN ISO 9001 veröffentlicht.

Diese erfüllt besondere Anforderungen für die Serien- und Ersatzteil-Produktion in der Automobilindustrie. 

Uns liegen optimale Ergebnisse und Abläufe sehr am Herzen, setzen im Moment jedoch die Zertifizierung nach ISO/TS 16949 aus. 


Wir verzichten an dieser Stelle auf Beispielfotos unser Projekte. Denn gerade innovationsgetriebene Branchen wie die Automotiv-Branche leben von neuen Ideen. Wir garantieren unsere Kunden Diskretion - darauf können auch Sie vertrauen.